Feldweg 4, T: +43(0)5578 76138,  F: +43(0)810 955419 1316,  M: +43(0)664 6541882,  a.ruef@aon.at,  www.abwassertechnik-ruef.at

Elektronik

KFZ-Betriebe

Druckereien

Metallverarbeitung

Baustellen

Malereibetriebe

Getränkeindustrie

Papierindustrie

Home Lieferprogramm Kontakt

Hintergrund - Wasserknappheit

Die Verfügbarkeit von Wasser in Trinkwasserqualität stellt in einigen Regionen der Welt zum Teil dramatische Probleme dar. Gleichzeitig liegt weiterhin ein kontinuierlich steigender Wasserverbrauch vor, somit sind eine Verbesserung des Wassermanagements und Investitionen in Wasser sparende Technologien nahezu zwangsläufig. Eine nachhaltige Nutzung der Ressource Wasser spielt daher eine immer größere Rolle.


Grauwassernutzung

Ein Lösungsansatz bietet die Grauwassernutzung, wobei wir eine mehrfache Nutzung des Wassers im Haushalt anstreben. Dabei soll auch eine Senkung der stetig steigenden Wasser- und Abwasserkosten einhergehen.





Wirkprinzip der GreenLife

Grauwassernutzungs-Anlagen

Die angewendete BioMembranfilter-Technologie (MicroClear®) garantiert mit seiner Barrierewirkung eine vollständige Separation der Biomasse von dem gereinigten Grauwasser. Somit kann ein Klarwasser frei von Feststoffen und ein vollständiger Bakterien- und Virenrückhalt, mit einer Rückhalterate von 99,9999 % garantiert werden. Der Gesamtreinigungsprozess setzt sich aus der biologischen Reinigung und der Ultrafiltration (MBR-Membranbioreaktor) zusammen und wird danach im Klarwasserbehälter gespeichert.




Resultat:

Es wird ein hochwertiges, hygienisch unbedenkliches Betriebswasser erzeugt und kann somit eingesetzt werden, wo nicht unbedingt eine Trinkwasserqualität notwendig ist:


- Toilettenspülung          - Reinigungszwecke

- Gartenbewässerung    - Wäsche waschen

Einsatzorte für Grauwassernutzungsanlagen:

  - Ein- und Mehrfamilienhäuser               

  - Hotels / Pensionen

  - Wohnheime / Jugendherbergen / Campingplätze

  - Schwimmbad- und Saunabetriebe        

  - Industrie und Gewerbe




GRAUWASSER-NUTZUNGSANLAGEN

Grauwasser?

Grauwasser ist Teil der häuslichen Abwässer, welches frei von Fäkalien und hoch belastetem Küchenabwasser ist. Dabei handelt es sich um die Abwässer der Körperhygiene, d.h. aus Duschen, Badewannen und Handwaschbecken, welches mit Hilfe eines separaten Leitungsnetzes erfasst bzw. verteilt wird. Grauwasser ist eine nahezu unerschöpfliche Ressource, da es witterungsunabhängig erzeugt wird.